Contact

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

+49 721 383 117 0

Close

Contact form

Studie

Smart Report - Lesen Sie die neuesten Ergebnisse der globalen Studie zu KI im Handel

Mehr erfahren

Close

Erfolgreicher Einsatz von Bedarfsprognosen bei dm

„Die Prognosesoftware von Blue Yonder war bei unserer Evaluation als einzige in der Lage, die Umsätze pro Filiale auf Tagesebene sinnvoll zu prognostizieren und externe Daten als zusätzliche Parameter zu berücksichtigen.“

Roman Melcher,
dm-Geschäftsführer für den Bereich IT

Demand Forecast & Replenishment

Success Story downloaden

Die Herausforderung

dm setzte eine hauseigene Lösung zur Berechnung der zu erwartenden Umsätze ein, um auf dieser Basis den Mitarbeitereinsatz in den Filialen zu planen. Diese Software geriet jedoch bei Sondersituationen wie Ferien oder Feiertagen an ihre Grenzen. Die Folge: Über- oder Unterbesetzungen.

Eine weitere Herausforderung galt es zu meistern: Um die Warenverfügbarkeit in seinen Filialen sicherzustellen und die Bestellungen an die Industriepartner optimal planen zu können, benötigte dm präzise Bedarfsprognosen für seine Verteilzentren.

Die Lösung

Durch die präzisen Umsatzprognosen von Blue Yonder, die auch Sondersituationen wie Ferien oder Feiertage berücksichtigen, können Mitarbeiterkapazitäten optimal geplant werden. So haben die Mitarbeiter Zeit, sich um die Kunden zu kümmern, und sie bekommen frühzeitig Planungssicherheit für ihre eigene Arbeitsplanung.

Auch die Industriepartner können eine höhere Planungs- und Bestellsicherheit gewinnen: Blue Yonder Replenishment Optimization liefert präzise Bedarfsprognosen für die dm-Verteilzentren über einen Zeithorizont von sechs Monaten.

Die Ergebnisse
  • Präzise Planung des Mitarbeiterbedarfs durch exakte Umsatzprognosen
  • Optimierte Arbeitsabläufe sowie zufriedenere Mitarbeiter und Kunden
  • Erhöhte Planungs- und Bestellsicherheit der Industriepartner
  • Basis für langfristige Rohstoffplanung
  • Bedarfsgerechte Warenverfügbarkeit und weniger Überbestände
image

Demand Forecast & Replenishment

Out-of-Stock-Raten um bis zu 80 % reduzieren, ohne Abschriften oder den Lagerbestand zu erhöhen

Mehr erfahren

  • 10 x

    höhere Verfügbarkeit der Waren

  • 80 %

    weniger Out-of-Stock-Situationen

  • 50 x

    weniger manuelle Eingriffe

Weitere Kunden, die Blue Yonder Replenishment Optimization erfolgreich einsetzen

Some book

SB-Warenhauskette Kaufland automatisiert mit Replenishment Optimization ihre zentrale Disposition

Success Story lesen

Some book

Wie OTTO seine Kunden begeistert und gleichzeitig den Umsatz steigert

Case Study lesen

Some book

Natsu optimiert Absatzplanung und reduziert Restbestände um 20 %

Success Story lesen